Monday , April 23 2018
e² Nachrichten
Home / Young Engineers Legoprogramme FAQ
Young Engineers Legoprogramme FAQ

Young Engineers Legoprogramme FAQ

Klicken Sie auf eine Frage, um Ihre Antwort zu bekommen

Q: Worin besteht die Logik, einen Viertklässler und einen Erstklässler in denselben Unterricht zu setzen?

Q: Worin besteht die Logik, einen Viertklässler und einen Erstklässler in denselben Unterricht zu setzen?

Antwort: Im Verlauf der Young Engineers Bereicherungsprogramme werden Kindern wissenschaftlichen Prinzipien ausgesetzt, die sie eigentlich nicht in diesem Alter lernen. Selbst manche Erwachsene kennen diese Prinzipien nicht. Deshalb bieten wir bei Young Engineers eine Plattform an, auf der alle Teilnehmer gleichberechtigt sind. Die Modelle bestehen aus Teilen, die jedes Kind von zu Hause kennt und frei nach Fantasie einsetzen kann. Dennoch ist klar, dass eine soziale Barriere beim Miteinander zwischen einem Erstklässler und einem Fünftklässler bestehen kann. Deshalb empfehlen wir, dass sich Kinder gemeinsam mit ihren Freunden anmelden.

 

Q: Verlieren die Kinder nicht das Interesse bei so langen Unterrichtsstunden?

Q: Verlieren die Kinder nicht das Interesse bei so langen Unterrichtsstunden?

Antwort: Nein, tatsächlich passiert das nicht. Am Anfang jeder Stunde präsentieren wir den Kindern ein wissenschaftliches Thema, wobei sie kaum darauf warten können, dieses in einem LEGO Modell anzuwenden. Nach Unterrichtsschluss glauben viele Kinder nicht, wie viel Zeit vergangen ist.

Q: Versteht ein Erstklässler wirklich die Inhalte des Unterrichts?

Q: Versteht ein Erstklässler wirklich die Inhalte des Unterrichts?

Antwort: Unsere Bereicherungs-Programme sind speziell für diese Altersgruppe zugeschnitten. Die Programme und Workshops gibt es mittlerweile schon seit einigen Jahren mit großem Erfolg. Jede Unterrichtsstunde erzählt eine Geschichte, mit denen sich die Kinder identifizieren können und setzt sie anschließend mit einem Live Experiment um. Bitte fragen Sie Ihr Kind nach der Teilnahme, was es an diesem Tag gelernt hat – Sie werden überrascht sein, wie viel es schon in einem so jungen Alter aufnehmen und verstehen kann.

Q: Mein Kind ist erst 5 (Vorschule), begabt und an der Teilnahme interessiert. Wieso geht das nicht?

Q: Mein Kind ist erst 5 (Vorschule), begabt und an der Teilnahme interessiert. Wieso geht das nicht?

Antwort: Obwohl Ihr Kind begabt ist, braucht es Grundkenntnisse in Lesen, Schreiben und Mathematische Kenntnisse, die über Addition und Subtraktion hinausgehen. Demnach empfehlen wir Ihnen, noch ein Jahr zu warten, statt zu riskieren dass Ihr Kind nicht mithalten kann und frustriert wird. Wir würden uns sehr darüber freuen, Ihr Kind nächstes Jahr begrüßen zu dürfen.

Q: Dürfen die Kinder die Modelle mit nach Hause nehmen?

Q: Dürfen die Kinder die Modelle mit nach Hause nehmen?

Antwort: Leider sind unsere Bausätze sehr teuer und müssen deshalb unter Aufsicht des Instruktors bleiben, der sie von Klasse zu Klasse nimmt. Die Kinder nehmen allerdings jede Stunde mit nach Hause, was sie lernen; darunter Physik, Mathematik und Maschinenbau. Wenn Sie möchten, können Sie aber auch einen eigenen Bausatz auf www.youngengineers.net bestellen.

Q: Wie viel kosten die Bereicherungs-Programme?

Q: Wie viel kosten die Bereicherungs-Programme?

Antwort: Wir sind ein Unternehmen, das sich mit praktischen Konzepten auseinandersetzt und sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder etwas klüger, erfahrener und glücklicher nach Hause zu schicken. Bitte erfragen Sie die Preise bei dem Center in Ihrer Nähe, da jeder Standort seine Preise aus verschiedenen Faktoren errechnet. Wir berechnen keine Kosten für Verschleißteile (Batterien, kaputte Motoren, Kabel, beschädigte Teile oder Bausätze.)

Q: Wie lange dauern die Programme und wie oft finden sie statt?

Q: Wie lange dauern die Programme und wie oft finden sie statt?

Antwort: Die LEGO Programme dauern in der Regel 75 Minuten; die K’nex Programme 45 Minuten. Beide finden regelmäßig über den Zeitraum eines Jahres statt.

Q: Können wir an einer Schnupperstunde teilnehmen?

Q: Können wir an einer Schnupperstunde teilnehmen?

Antwort: Auf jeden Fall. Unsere Probestunden sind kostenlos. Wenn Sie sich dafür entscheiden, weiterhin an unserem Programm teilzunehmen, bezahlen Sie für das gesamte Programm, worin auch die Probestunde enthalten ist.

Q: Was passiert, wenn eine Stunde durch einen Feiertag ausfällt?

Q: Was passiert, wenn eine Stunde durch einen Feiertag ausfällt?

Antwort: Diese Frage lassen Sie sich am besten von Ihrem Standort beantworten. In der Regel liegt die Woche-zu-Monat Quote eines Jahres bei 4,35 – bei Monaten mit 5 Wochen berechnen wir also keine weiteren Stunden.

Q: Darf ich mein Kind beim Unterricht besuchen?

Q: Darf ich mein Kind beim Unterricht besuchen?

Antwort: Wir raten davon ab, Ihr Kind zum Unterricht zu begleiten. Das Ziel des Programms ist, das Kind bei der selbstständigen Lösungsfindung zu unterstützen und etwas Selbstständigkeit zu entwickeln. Außerdem kann es vorkommen, dass Sie durch Ihre Anwesenheit die anderen Kinder neidisch machen, diese dann auch die Anwesenheit ihrer Eltern anfordern und so Schwierigkeiten für die Instruktion entstehen.

Q: Wie groß sind die Gruppen?

Q: Wie groß sind die Gruppen?

Antwort: Bis zu 16 Kinder pro Kurs.

Q: Bekommt jedes Kind einen eigenen Bausatz?

Q: Bekommt jedes Kind einen eigenen Bausatz?

Antwort: Für jede Unterrichtsstunde erhält jedes Kind bzw. Jedes Paar einen eigenen Bausatz, je nach Anspruch des Modells. In Fällen, wenn Kinder paarweise Arbeiten, erfüllt jedes Kind eigene Konstruktionsschritte, die am Ende zusammengefügt werden.

Q: Wer sind die Instruktoren?

Q: Wer sind die Instruktoren?

Antwort: Wir stellen Instruktoren ein, die Erfahrung in der Arbeit mit Kindern haben. Jeder unserer Instruktoren hat an einem speziellen Young Engineers Kurs teilgenommen, der ein Training mit ausgebildeten Instruktoren beinhält.

Q: Sind Ihre Instruktoren Ingenieure?

Q: Sind Ihre Instruktoren Ingenieure?

Antwort: Nein, unsere meisten Instruktoren sind keine Ingenieure. Doch trotzdem sind sie alle sehr intelligent und haben an speziellem Training für ihre Aufgabe teilgenommen. Alles, was Ihre Kinder lernen und bauen, können sie auch erklären.

Q: Muss ich irgendetwas zum Unterricht mitbringen?

Q: Muss ich irgendetwas zum Unterricht mitbringen?

Antwort: Nur gute Laune. Den Rest besorgen wir.

Q: Kann man den Bausatz irgendwo kaufen?

Q: Kann man den Bausatz irgendwo kaufen?

Antwort: Der Bausatz als solcher wird in Israel in Nähe der LEGO® Fabriken hergestellt. Die Teile werden aus den verschiedensten Orten auf der ganzen Welt importiert und leider haben wir nur eine Genehmigung für den Einsatz in einem Lehrumfeld. Deshalb können wir unsere Bausätze momentan leider noch nicht zum Verkauf anbieten.

Falls Sie noch weitere Fragen haben,  können Sie uns jederzeit kontaktieren.